Die Kraftwärmeanlagen GmbH beschäftigt sich seit ihrer Gründung 1993 mit dem Betrieb von Energieerzeugungsanlagen. Partner im Anlagenbau ist die IBS Ingenieurbüro Schuler GmbH, eines der größten Planungsbüros Baden-Württembergs im Bereich Entwicklung, Planung und Bau von Energieversorgungssystemen.
KRAFTWÄRMEANLAGENFONDS

Projekt-Gesellschaften

Vierte Projekt KG

Sandhausen – Blockheizkraftwerke 50 kW | 110 kW
St. Johann – Holzheizanlage 350 kW
Wendlingen – Blockheizkraftwerk 110 kW


Gründungsjahr: 1997, Gesamtinvestition: EUR 2,5 Mio.
Anzahl Beteiligte: 45, durchschnittliche Beteiligung: EUR 16.200
Umsatz in 2014: EUR 622.000

Energieversorgung Rommelmühle KG

Bietigheim-Bissingen – Blockheizkraftwerk 110 kW, Wasserkraft 300 kW

Gründungsjahr: 1997, Gesamtinvestition: EUR 2,6 Mio.
Anzahl Beteiligte: 44, durchschnittliche Beteiligung: EUR 23.800
Umsatz in 2014: EUR 467.000

Sechste Projekt KG

Lauda-Königshofen – Blockheizkraftwerk 50 kW
Markdorf – Holzheizanlage 150 kW
Markgröningen – Holzheizanlage 500 kW
Regensburg - Blockheizkraftwerk 5 kW
Tettnang – Holzheizanlage 500 kW
Beteiligung an Kraftwärmeanlagen Haslach KG (24%)


Gründungsjahr: 2001, Gesamtinvestition: EUR 1,6 Mio.
Anzahl Beteiligte: 44, durchschnittliche Beteiligung: EUR 14.100
Umsatz in 2014: EUR 513.000

Siebte Projekt KG

Dossenheim – Blockheizkraftwerk 110 kW
Leutkirch – Holzheizanlage 800 kW, Blockheizkraftwerke 2 x 50 kW,
Biogas-Blockheizkraftwerk (in 2015)
Ostfildern - Holzheizung 800 kW (Ende Wärmeliefervertrag 2015)
Bonndorf Holzheizung (Ende Wärmeliefervertrag 2014)


Gründungsjahr: 1999, Gesamtinvestition: EUR 3,8 Mio.
Anzahl Beteiligte: 41, durchschnittliche Beteiligung: EUR 32.500
Umsatz in 2014: EUR 1.380.000

Achte Projekt KG

Malsch (Vertrag beendet)
Hohenhaslach – Holzheizanlage 250 kW
Kleinsachsenheim – Holzheizanlage 150 kW
Leutkirch, Oberer Graben – Blockheizkraftwerk 50 kW
Vaihingen-Enz - Holzheizanlage 500 kW
Weissach – Photovoltaik 50 kW


Gründungsjahr: 2002, Gesamtinvestition: EUR 2,5 Mio.
Anzahl Beteiligte: 65, durchschnittliche Beteiligung: EUR 15.300
Umsatz in 2014: EUR 490.000

Neunte Projekt KG

Bad Brückenau – Holzheizanlage 850 kW
Besigheim – Blockheizkraftwerk 50 kW
Neresheim – Blockheizkraftwerke 2 x 50 kW
Plüderhausen – Blockheizkraftwerk 50 kW
Tübingen – Holzheizanlage 850 kW
Freiburg-Lehen – Photovoltaik 50 kW


Gründungsjahr: 2004, Gesamtinvestition: EUR 3,3 Mio.
Anzahl Beteiligte: 84, durchschnittliche Beteiligung: EUR 12.000
Umsatz in 2014: EUR 1.160.000

Zehnte Projekt KG

Günzburg – Holzheizanlage 850 kW
Karlsbad – Holzheizanlage 600 kW
Korntal – Photovoltaik 30 kW


Gründungsjahr: 2005, Gesamtinvestition: EUR 3,6 Mio.
Anzahl Beteiligte: 84, durchschnittliche Beteiligung: EUR 13.300

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Weitere Informationen und Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen